junge frau hält sich nacken vor schmerzen

Akute & chronische Schmerzen

Akute & chronische Schmerzen in Wuppertal behandeln

Außergewöhnliches Therapiespektrum

Ab wann ist ein Schmerz chronisch?

Chronische Schmerzen sind definiert als Schmerzen, die länger als drei Monate bestehen, obwohl der entsprechende Auslöser schon nicht mehr nachweisbar ist, d.h., dass ein auslösender Zustand bereits wieder abgeheilt ist. Gegen diese Definition werden aber oft auch orthopädische Krankheitsbilder, die über längere Zeit bestehen als chronische Schmerzen eingeordnet, weil durch Patienten oder auch durch Therapeuten keine geeigneten Maßnahmen zur Schmerzlinderung angewendet wurden.

Der Zeitverzug in der Behandlung von Beschwerdebildern mit entsprechenden Reizzuständen, sogenannten Entzündungen, gestalten sich mit zunehmender Zeit auch entsprechend aufwändiger. Schmerzsyndrome allein aufgrund von Faszienverformungen oder muskulären Dysbalancen sind in der Behandlungsintensität meist gleich, unabhängig von der Dauer des Bestehens der Problematik.

Vielfältige Schmerzauslöser

Egal ob ein Schmerz akut oder chronisch ist – generell ist immer zu einer zeitnahen Behandlung zu raten, um entsprechenden Komplikationen aus dem Weg zu gehen. Schmerzen lösen zum einen eine gewisse Schonhaltung, Fehlhaltung oder Fehlbelastung aus. Zum anderen kommt es über diese Änderung in der Statik in jedem Alter zu einer Begünstigung von degenerativen Prozessen. Über eine reduzierte Funktionalität steigt zudem auch die Verletzungsanfälligkeit neben der sowieso schon eingeschränkten Leistungsfähigkeit. Darüber hinaus haben Schmerzen auch Auswirkungen auf die vegetative Regulation des Organismus mit all seinen Funktionen

Behandlung Chirotherapie Frau
Behandlung Frau seitlicher Kopf

Multimodale Therapiestrategie

Bekannterweise führen chronische Schmerzen unter anderem als Folge auch zu Depressionen. Und auch die eventuell reduzierte Mobilität führt zu Stoffwechselproblemen. Langanhaltende Schmerzen können zu einem Teufelskreis führen und sind quasi immer noch akut. Daher kann man chronische Beschwerden nicht eindimensional betrachten. Als Arzt für chronische Schmerzen empfehle ich daher den ganzheitlichen Ansatz in der Betrachtung und eine multimodale therapeutische Herangehensweise.

Hier erfahren Sie mehr über die Behandlungsmethoden.

Behandlungsspektrum der Praxis:

  • Migräne
  • Kopfschmerzen
  • Kieferschmerzen
  • Nackenschmerzen
  • Schulterschmerzen
  • Rückenschmerzen
  • Bandscheibenvorfall
  • Knieschmerzen
  • Hüftschmerzen
  • Fußschmerzen
  • Schmerzen an Bandscheiben, Wirbel, Menisken und Knorpel
  • Schmerzen in Bindegewebe, Faszien und Sehnen
  • Instabilität von Gelenken, Knie, Schulter, Sprunggelenk
  • Missempfindungen, Kribbeln, Brennen
  • Einschlafen der Finger
  • Chronische Erkrankungen

Terminanfrage

Um einen Termin zu vereinbaren, rufen Sie uns an oder nutzen Sie das E-Mail-Formular. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Privatärztliche Praxis
für Allgemeinmedizin,
Manuelle Medizin / Chirotherapie

Florian Sänger

Lönsstr. 53
42289 Wuppertal

T 0202 . 898 38 117
F 0202 . 898 36 227
info@privatpraxis-saenger.de

Persönliche Informationen






Wunschtermin (optional)





Ich möchte Kontakt zur Praxis Sänger aufnehmen und bin damit einverstanden, dass meine Daten zur Bearbeitung meines Anliegens und zur Kontaktaufnahme verwendet werden und dass meine Daten für den dazu notwendigen Zeitraum gespeichert werden. Ich nehme zur Kenntnis, dass sich weitere Informationen zum Thema Datenschutz in der Datenschutzerklärung (hier klicken) befinden und stimme den dort getroffenen Feststellungen und Regelungen zu. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich diese Zustimmung jederzeit widerrufen kann und mein Widerruf rechtliche Wirkung nur für die Zukunft nach dem Widerruf entfaltet.